BandsPrivat mit Tim McMillan & Elephants In Castle am 12.04.2014

image

Tim McMillan

Einzigartig und ungezähmt.

Das trifft am ehesten zu. Musiker werden gerne einem bestimmten Genre zugeordnet. In einer Schublade verstaut und bei Bedarf wieder herausgekramt. Doch für Tim McMillan passt keine Schublade. Er ist überall und doch nirgendwo einzuordnen. „Goblincore“ (Goblin bedeutet Kobold) würde der Australier auf seine Schublade schreiben. Die Bezeichnung hat er sich selbst ausgedacht für das ungezähmte, fantastische Element seiner Musik.

Tim McMillan vereint eine Vielzahl von Stilen: Folk, Jazz, Klassik, Blues und eine gesunde Prise Heavy Metal beeinflussen seine Musik. Der Gitarrist versteht es nicht nur, die Genre-Grenzen zu sprengen. Er ist auf seinem Instrument ein Virtuose, ein Ausnahmekönner. Seine lebendigen Auftritte, sein Sinn für Humor und seine Fähigkeit das Publikum zu begeistern haben ihn zu einem beliebten Live Künstler gemacht.

Tim McMillan auf facebook

Elephants In Castle

Elephants In Castle ist das smoothe „bedroom project“ von Denis, Marcel und Fred aus Erfurt/Jena.
Nach acht Monaten Produktion im Heimstudio erscheint nun ihre neue EP: „Octagon“ ist das, wo Melancholie aufhört, wo passive Aggression überhand nimmt und ein bittersüßes Chaos entfesselt. Dabei setzen die acht neuen Stücke dort an, wo die erste EP einst aufhörte – in Schwermut, Traurigkeit und einem ohnmächtigen Gefühl der Schwebe. Mit neuer Dynamik und einem neuen Mann an den Drums, werden Elephants In Castle auch live zu einem Erlebnis.

Elephants in Castle auf facebook