BandsPrivat Privatsphäre mit Dirk Bernemann

image

Einmal im Jahr gehört die Bühne bei BandsPrivat keinem Singer Songwriter oder einer Band, sondern einem Autor, der aus seinen Werken liest. Dieses Jahr haben wir erneut Dirk Bernemann für unsere Lesereihe PrivatSphäre gewinnen können!

Tickets gibt es im VVK für 6 Euro und an der AK, da aber  für 8 Euro. Tickets im VVK könnt ihr in der Jenaer Bücherstube am Johannisplatz und in der Buchhandlung Albert Steen am UHG erwerben!

Aber nun zurück zur Veranstaltung selbst. Zwei Fragen werden sich vielleicht euch stellen: Wer ist Bernemann? Was erwartet mich bei der Privatsphäre mit Bernemann?

Lassen wir das zunächst von ihm selbst beantworten:

Zum Autor: Dirk Bernemann, geboren 1975, mittags. Fing mit fünf Jahren an zu schreiben, hörte aber mit 6 Jahren wieder auf. Dann Schuleintritt und Verzweiflung. Wiederaufnahme des Schreibens ca. 1997 in Form von Songtexten für Punkbands, die es nie gab und Tagebüchern. Ein paar Liebesbriefe später wusste er auch, wie es funktioniert. Weniger als 10 Jahre vergingen und es erschien sein erstes Buch, seitdem einen Fuß in der Tür des Literaturbetriebs, die immer wieder zugeschlagen wird. Arme Tür. Armer Fuß. Trotzdem weitermachen, immer wieder. Was er mag: Obstsalat, Weißwein, Bücherstapel. Was er nicht mag: Tod, offene Bäuche, Poetry Slam.

Zum Abend: Dirk Bernemann liest … Ein Abend mit Dirk Bernemann ist wie ein experimentelles, literarisches Buffet, nicht alles mag man, von manchem bekommt man vielleicht zu viel, anderes bringt einen schon bei der Vorstellung, es sich einzuverleiben, zum Kotzen. An diesem Abend in Jena wird er aus seinem Gesamtwerk lesen, Klassiker, Unveröffentlichtes und Zeitaktuelles. Er kümmert sich um seine und um ihre Biographien, die er mund- und kopfgerecht in Happen zerteilt, so dass ein Mosaik aus 1000 Geschmäckern entstehen soll. Welcome to the Gesamtwerk, es wird Zeit mal wieder uncoole Dinge auf Bühnen zu tun in Zeiten, in denen alle immer so professionell über ihre Belange reden können.

Wer immer noch nicht so recht weiß, auf was man sich einlässt, dem möge folgendes Hörbeispiel helfen, sich eine Meinung zu bilden:

Das klingt für uns nach einen sehr unterhaltsamen Abend! Wir sehen uns also?

Bis dahin,

euer BandsPrivat – Team!

 

Fotos: Carsten Thesing

am von