BandsPrivat mit Sascha Reske & Annekatrin Gentzel

image

Konzert, Konzert, Konzeeeeert! 😀 Dieses Mal mit Sascha Reske und Annekatrin Gentzel. Jeder auf seine Art ganz wunderbar, werden sie euch mit ihrer Musik mitreißen und begeistern. Man darf sich also auf einen weiteren tollen Abend mit BandsPrivat, guter Mucke und jeder Menge guter Laune freuen!

Concert, concert, conceeeert! 😀 – This time with Sascha Reske and Annekatrin Gentzel. Each of them an original and really great; they will catch you with their music. You can look forward another great evening with BandsPrivat, great music and aplenty of good mood!

 
SASCHA RESKE

„Die Frage ist, was wir hinterlassen.“ – Sascha Reske
Als Vorband für Musiker wie Philipp Dittberner, Jonah, Kids of Adelaide, Tom Klose, Groenland und Mister & Mississippi konnte Sascha in den vergangenen Monaten ebenso durch seine musikalischen Facetten als auch durch seine natürliche und unverfälscht authentische Art das Publikum in seinen Bann ziehen.
Zarte Klavier- und Akustikgitarrenklänge steigern sich auf seinem Debütalbum „The Season’s Loneliest Tree“ (2013) zu polyphonen, ausdrucksvollen Enden; unterstützt durch eine hingebungsvolle, rau-laszive Stimme, poetische Texte und Melodien, in denen stets eine gewisse Melancholie und Hingabe mitschwingt.
Umso mehr freuen wir uns, dass mit „Where Grace Grows Wild“ (2015) nun endlich der Nachfolger in den Regalen steht! 🙂

„The question is: What do we bequeath?” – Sascha Reske
Supporting musicians like Philipp Dittberner, Jonah, Kids of Adelaide, Tom Klose, Groenland and Mister&Mississippi during the last few months, Sascha was able to catch the audience with his various musical facets and his pristine, authentic kind.
On his debut album, „The Season’s Loneliest Tree”, tender piano – and acoustic guitar sounds raising out to polyphonic, expressive ends. – Supported by a dedicative, rough-lascivious voice, poetic lyrics and melodies – all with a little touch of melancholy and abandonment.
A fortiori we’re happy that, finally, his new album “Where Grace Grows Wild” (2015) is out and available! 🙂

 
ANNEKATRIN GENTZEL

Hi, ich bin Annekatrin Gentzel, ich bin 18 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Erfurt. Mit ca. 6 Jahren habe ich die Leidenschaft zur Musik entdeckt, begann Klavierunterricht zu nehmen, später brachte ich mir mit 11 Jahren das Gitarrespielen bei, sang Lieder im Schulchor und unter der Dusche.
Erst vor ca. 3 Jahren fing ich an aufzutreten und begann eigene Texte zu schreiben. Meine Musik geht vor allem in die Richtung Deutsch-Pop, mit Songs, in denen es darum geht zu lieben und das Leben zu genießen, glücklich zu sein, Mut zu haben und niemals aufzugeben. In erster Linie schreibe ich darüber, weil dies Worte dafür sind, was mir auf dem Herzen und auf der
Zunge liegt. Doch vielmehr möchte ich auch, dass sich andere in meine Lieder hineinversetzen können, als wären es ihre eigenen.
Ich möchte berühren und den Menschen ein Lächeln oder gar eine Träne ins Gesicht „zaubern“.

Hi, I’m Annekatrin Gentzel from the beautiful city of Erfurt. My passion for music started when I was 6 years old. I began to take piano lessons, with 11 I taught myself playing the guitar, I sang at the school choir and as a lot of you, under the shower.
Only 3 years ago I started playing live and writing my own songs. You could describe my music as German-Pop, I write about love, enjoining live and about having the courage to never give up. For me these are not only words that are floating around in my head and need to get out, but also words with which I want to reach people.
I want people to connect with my lyrics and maybe bring them to smile or even to have a tear in their eyes.

 
EINTRITT FREI! / ADMISSION FREE

Einlass 20:00
Beginn 21:00

Saal
Haus auf der Mauer
Johannisplatz 26
07743 Jena

am von