Spaceman Spiff – Die Reise in das Unbekannte

image

Habt ihr schon einmal von den Comic-Helden Calvin und Hobbes gehört? Mir liefen die beiden vor einigen Jahren das erste Mal über den Weg. Meine Cousine schwärmte von deren Geschichten und kurz darauf hielt ich einige Comics in der Hand. Echt witzig, welche Abenteuer der 6-jährige Calvin mit seinem plüschigen Tiger Hobbes so erlebt.

Doch was hat das mit Spaceman Spiff alias Hannes Wittmer zu tun? SEHR VIEL! Immer wenn sich der kleine Calvin auf seine fiktionalen Reisen durch das Weltall begibt, nennt er sich Spaceman Spiff. Genau auf diese Reise nimmt dich Hannes Wittmer bei seinen Konzerten mit. Du fühlst dich leicht, schwerelos und vergisst alles um dich herum. In der SZENE HAMBURG heißt es „Die Songs klingen so aufrichtig, so nachdenklich, so nackt und direkt, dass es einem schier den Boden unter den Füßen wegreißt.“

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Spaceman Spiff sein drittes Album ENDLICH NICHTS, das während seiner Reise durch Neuseeland entstand. Die WESTDEUTSCHE ZEITUNG schrieb zu diesem Schmuckstück: „Musikalisch ist es überraschend vielseitig, teilweise gar unerwartet rockig. Dass die Texte dabei nichts an Qualität und Poesie verloren haben, ist ein wahrer Glücksfall.“

Am 18. Juli hast du die Chance Spaceman Spiff bei uns Live zu erleben.  Erstmalig kommt er nach Jena, um das Publikum zu verzaubern. Sei dabei!