PrivatSphäre – Premieren der Kurztheaterstücke Familienbande & Zerrissen am 19. Oktober 2013

image

„Zerrissen / Familienbande“

Einen Halt im Leben zu finden, ein Netz, das einen auffängt, wenn man abzustürzen droht.
Das suchen die Figuren in den beiden Kurzdramen dieses Abends. Um den Anker zu finden, muss man offensichtlich einen langen Atem haben; denn er liegt auf dem Grund des Meeres.
Und dann gibt es doch die Zweifel, ob es richtig gewesen ist, wenn man ihn gefunden zu haben glaubt…

In „Zerrissen“ sucht Saskia ihren Halt in der Malerei. Hier fühlt sie sich wohl und verstanden, fühlt sich sicher und geborgen. Doch auch der Alltag muss bestritten werden. Und wenn dann die Kreativität für eine Weile auf Urlaub gegangen ist – was bleibt dann?

Es spielt: Karen Seidel Regie: Maximilian Bubinger

In „Familienbande“ erwarten Tom und Diana ein Kind. Lange haben sie nach dem passenden Gegenüber gesucht, dem sie so vertrauen können, dass eine Familiengründung in Frage kommt. Nun scheinen sie es gefunden zu haben. Dennoch ist da ein Geheimnis, das ihr Glück trübt. Ein Geheimnis, welches seinen Namen nicht zu nennen wagt.

Es spielen: Petra Jungandras, Maximilian Bubinger Regie: Benjamin Büchner

Einlass 19Uhr
Beginn 20Uhr

Außerdem sorgen wir uns an diesem Abend um euer leibliches Wohl. Deshalb bieten wir euch vor und nach der Veranstaltung auch einen kleinen Imbiss an!

Anschließend kleine Premierenfeier mit DJ Andreas Imma [BandsPrivat]

Haus auf der Mauer
Johannisplatz 26, 07743, Jena

Einlass frei

am von