byebye, a perfect gentleman & the academic failure am 20. April beim Abschluss der Cellu l´art Festivalwoche

image

Im Anschluss an unsere wunderbare Preisveleihung wollen wir euch ein weiteres Highlight bieten. In Zusammenarbeit mit BandsPrivat holen wir drei Bands auf die Bühne in der Villa am Paradies.
Einlass: 22:30 Uhr
Beginn: 23:00 Uhr
Eintritt: 5 €
Tickets gibt es an der Abendkasse.

byebye

Die Musik des Akustikpop-Duos byebye schwappt mit irrem Tempo über die Grenzen Leipzigs – und das zu Recht. Ihre inspirierte Musik bringt das Gefühl eines einmaligen Sommers in die Konzertsäle. Tiefgründig und leicht, lustig und schwermütig, mitreißend und definitiv unvergesslich – so klingen die Songs der zwei sympathischen Jungs mit hauptsächlich deutschen Texten. Die beiden Sänger und Songwriter begeistern ihre Fans mit Texten, die jede Menge Spielraum für Interpretationen lassen, lockeren Gitarrenklängen und warmen Stimmen, die dem Zuhörer einen Ohrwurm nach dem anderen bescheren.
Ansehen: www.facebook.com/byebyemusik
Anhören: www.byebyemusik.de

a perfect gentleman

never kiss and tell. be a perfect gentleman…
Sie betreten die Bühne mit Schirm, Charme und Melone. Die Gitarre zupft, der Bass liegt, das Cello singt, die Becken zischen, bis der Chor einsetzt und der Beat beginnt. So erzeugen die fünf Musiker aus Jena immer ihre ganz eigene Stimmung. Und das Publikum darf lachen, weinen, zittern oder sich einfach nur freuen, dabei zu sein.
Ansehen: https://de-de.facebook.com/beaperfectgentleman
Anhören: www.soundcloud.com/aperfectgentleman

the academic failure

2012 gründeten die beiden Freunde und Studenten Torben Lehning (Gesang) und Janos Götze (Gitarre, Gesang) eure neue Lieblingsband, als welche sie sich selbst beschreiben. Die open stage erprobte Band hat sich mittlerweile mit Drummer, Bassist und Elektro-Gitarre gepaart und wird mit tanzbarem Indierock ihren Einstand geben. Freut euch auf Samstag Abend, an dem The Academic Failure euch mit inspirierten Gitarrenklängen und einer charismatischen Stimme den Abend versüßen.
Ansehen: https://www.facebook.com/theacademicfailure
Anhören: http://www.youtube.com/user/theacademicfailure?feature=watch